Stadt Norderstedt: Sozialplaner/in (w/m/d); 22.07.2020


Amt: 50 – Sozialamt
wchtl. Arbeitszeit: 39,0 bzw. 41,0 Stunden
Entgeltgruppe: 11 TVöD
Besoldungsgruppe: A 11 SHBesG

Die Stadt Norderstedt beabsichtigt mit dieser neu geschaffenen Stelle im Sozialamt den Aufbau einer gesamtstädtischen Sozialplanung mit einem sozialräumlich orientierten Planungsansatz.

Wesentliche Aufgaben der Stelle sind:

  • die Sozialplanung mit dem Ziel der bedarfsgerechten Weiterentwicklung der sozialen Infrastruktur
    • die Beobachtung, Analyse, kritische Begleitung und Dokumentation sozialer Prozesse
    • die selbständige Organisation von Beteiligungsprozessen
    • die Initiierung und verantwortliche Begleitung von Sozialplanungsprozessen, die Konzeptentwicklung zur bedarfsgerechten Weiterentwicklung der sozialen Infrastruktur, inklusive Drittmittelakquise
    • interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Planungsbereichen der Stadt (z.B. Stadtentwicklung, Jugendhilfeplanung) sowie des Kreises (Netzwerkaufbau)
    • verantwortliche Mitwirkung bei städte- und sozialplanerischen Stadtentwicklungs- und Erneuerungsprozessen, Stellungnahmen zu Maßnahmen oder Planungen anderer Stellen
    • Mitarbeit im Arbeitskreis Sozialplanung der Kreise und kreisfreien Städte in Schleswig-Holstein
  • das Sozialmonitoring
    • die Entwicklung von Kennzahlen für die Berichterstattung und das Controlling im sozialen Bereich
    • Aufbau und Pflege eines umfassenden Sozialberichts- und Sozialinformationssystems
    • Die Erstellung von Sozialberichten für den internen Gebrauch und die Gremien der Stadt
    • Mitwirkung beim Controlling durch EDV-technische Unterstützung und Aufbereitung von Daten

Voraussetzung für die Besetzung der Stelle sind:

  • abgeschlossenes Fachhochschulstudium bzw. Hochschulstudium in den Fachrichtungen Sozialwissenschaften, Politikwissenschaften oder Erziehungswissenschaften oder eines vergleichbaren Studienganges oder
  • die beamtenrechtliche Laufbahnbefähigung Fachrichtung Allgemeine Dienste für die Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt (Dipl. Verwaltungswirt/-in FH oder Bachelor) mit einer entsprechenden Zusatzqualifikation im Bereich Sozialplanung oder
  • abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten mit der bereits abgelegten Angestelltenprüfung II mit einer entsprechenden Zusatzqualifikation im Bereich Sozialplanung

Darüber hinaus erwarten wir:

  • idealerweise mehrjährige Berufserfahrung in einer Kommunalverwaltung, insbesondere im Bereich Sozialverwaltung, bei kommunalen Planungsprozessen o.ä.
  • fundierte methodische Kenntnisse der qualitativen und quantitativen Sozialforschung, sowie deren konkrete Anwendung
  • fundierte Statistikkenntnisse, sowie möglichst berufliche Erfahrung mit Auswertungs- und Analyseprogrammen
  • ein hohes Maß an Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit
  • Verständnis für kommunale Gesamtzusammenhänge sowie Interesse und Gespür für sozialpolitische Fragestellungen
  • organisatorische Befähigung

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Auf die Teilbarkeit der Stelle wird hingewiesen.Bei gleicher Qualifikation werden Frauen im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten vorrangig berücksichtigt. Frauen sind daher besonders aufgerufen, sich zu bewerben.
Vollständige Bewerbungsunterlagen inklusive tabellarischem Lebenslauf, Zeugnissen sowie ggf. Nachweisen über Ihre absolvierten beruflichen und privaten Fortbildungsveranstaltungen können bis zum 22.07.2020 unter Angabe der Kennziffer 501.18 an folgende Adresse gerichtet werden:

Stadt Norderstedt
Hauptamt
Fachbereich Personal
z.Hd. Frau Hommel
Rathausalle 50
22846 Norderstedt

Vorsorglich wird darauf hingewiesen, dass Reisekosten für die Teilnahme am Vorstellungsgespräch nicht erstattet werden.

Informationen über die Stadt Norderstedt als Arbeitgeberin sowie über die Verarbeitung und Aufbewahrung Ihrer Daten (Datenschutzerklärung nach der DSGVO) finden Sie unter www.norderstedt.de/karriere.

Die Vorstellungsgespräche werden voraussichtlich am 09.09.2020 stattfinden.

Kontakt

Frau Hommel
Fachbereich Personal

  • Raum: 322
  • Telefon: 040 – 535 95 492

Herr S. Neuenfeldt
Sozialamt

  • Raum: 039
  • Telefon: 040 – 535 95 435

Dokumente

 

Hier geht’s zur Stellenausschreibung:
http://www.norderstedt.de/Politik-und-Rathaus/Fachkr%C3%A4fte-und-Karriere/Stellenangebote/

Auf Stellenweise findest Du von mir ausgesuchte Jobs
in und um Hamburg und München für Kultur-, Sozial- und Geisteswissenschaftler /innen. Stellenweise ist für Jobsuchende und Arbeitgeber/innen kostenfrei.