Deutsches Jugendinstitut (DJI): Data Scientist / Data Warehouse Entwickler/in (m/w/d) im Projekt Corona-KiTa (135/2020); 27.09.2020

Das Deutsche Jugendinstitut e. V. (DJI) ist eines der größten sozialwissenschaftlichen Forschungsinstitute Europas mit aktuell über 400 Beschäftigten in München und am Standort Halle (Saale). Seit über 50 Jahren erforscht es die Lebenslagen von Kindern, Jugendlichen und Familien, berät Bund, Länder sowie Kommunen und liefert wichtige wissenschaftliche Impulse für die Fachpraxis. In einem interdisziplinären Projekt begleitet das DJI die stufenweise Öffnung der Kindertagesbetreuung in Deutschland während der Coronapandemie.

Für die Abteilung Zentrum für Dauerbeobachtung und Methoden suchen wir Sie als

Data Scientist / Data Warehouse Entwickler/in (m/w/d)

im Projekt Corona-KiTa (135/2020)

Hier geht’s zur vollständigen Stellenausschreibung (pdf):
https://www.dji.de/fileadmin/user_upload/dasdji/stellenanzeigen/2020_135.pdf

Du findest stellenweise.de gut? Bitte unterstütze meine Arbeit mit einem Betrag Deiner Wahl. Danke!

Auf stellenweise.de findest Du von mir ausgesuchte Jobs
in und um Hamburg und München für Kultur-, Sozial- und Geisteswissenschaftler/innen. stellenweise.de ist für Jobsuchende und Arbeitgeber/innen kostenlos und basiert auf freiwilligen Zahlungen.